Eine Zwiebel in Würfel zu schneiden ist keine Kunst, wenn man weiß wie es geht. Mit diesen Tipps bereitet dir das Würfeln von Zwiebeln kein Problem mehr.

Schnittechnik

Es gibt zahlreiche Schnitttechniken für Lebensmittel. Das Würfeln von Zwiebeln gehört sicherlich zu einer der am häufigsten genutzten Schnitttechniken. Sie unterscheidet sich allerdings auf Grund der Form und Beschaffenheit einer Zwiebel ein wenig von den bekannten Schnitttechniken, die wir schon beschrieben haben. Daher widmen wir dieser Technik einen eigenen Beitrag.

1. Zwiebel schälen

zwiebeln-schälen-tipps

Zunächst wird die Zwiebel geschält. Hierzu schneidest du die Spitze der Zwiebel ab. Dann ritzt du die Zwiebel von der Spitze bis zur Wurzel ein, damit du anschließend die Schale abziehen kannst.

Tipp: Die Wurzel wird nicht abgetrennt. So fällt die Zwiebel später nicht auseinander.

2. Zwiebel einschneiden

zwiebel-würfeln-tippsNun wird die Zwiebel halbiert. Eine Hälfte legst du mit der Schnittfläche nach unten auf die Arbeitsplatte. Anschließend schneidest du die Zwiebel längs bis kurz vor die Wurzel ein.

Tipp: Wenn du die Zwiebel auch horizontal 2-3 Mal bis kurz vor die Wurzel einschneidest, erhältst du noch feinere Würfel.

3. Zwiebel in Würfel schneiden

wie-würfelt-man-zwiebelnLetzter Schritt: Würfeln. Schneide hierzu die Zwiebel von oben nach unten ein. Durch die Vorarbeit und die Struktur der Zwiebel entstehen fast wie von Zauberhand Zwiebelwürfel.

Tipp: Je schmaler die Streifen sind, die du nun schneidest, desto feiner werden die Würfel.

 

Das könnte dich auch interessieren:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.